Burger King Dachau

2005

 

Projekt:                      Neubau eines Burger King Restaurants                                

Bechreibung:

Der Speisesaal ist am Hauptgebäude befestigt, die Fassade besteht aus einer Stahl-Glaskonstruktion. Das Dach wird durch eine Folie gebildet, die auf der Schalung befestigt ist, das Ganze liegt auf einem fischförmigen Bindern, deren Ober- und Untergurt aus Brettschichtholz bestehen.

Das Gebäude wird in Massivbauweise ausgebildet. Das Flachdach sowie die Zwischendecke sind in Stahlbeton ausgebildet. Die tragenden Wände werden teils  in Stahlbeton teils in Mauerwerk ausgeführt. Das gesamte Bauwerk wird mit einem Vollwärmeschutz versehen. Die Gründung erfolgt über eine Bodenplatte, auf eine Frostschürze wird verzichtet, da der gesamte Bereich innerhalb und außerhalb des Bauwerks auf frostsicherem Material gegründet wird.

Hier finden Sie uns

Ingenieurbüro Alois Mayer

Engadiner Str. 38

81475 München

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 89 72481838

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besuchen Sie uns auch auf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingenieurbüro Alois Mayer